Ingenieurbüro Leibl
office@ib-leibl.at

telefonisch für Sie erreichbar unter:
+43 1 890 69 59

Ingenieurbüros

S31 Burgenland Schnellstraße, Sicherheitsausbau Talübergänge Sieggraben, Projektsteuerung

06. Dezember 2018

Auf der S 31 sind im Bereich zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/Markt St. Martin ein Sicherheitsausbau sowie Instandsetzungsarbeiten durchzuführen. Die Umsetzung des Ausbaus erfolgt prinzipiell in den Jahren 2018 bis 2022. Im Bereich der Talübergänge ist es erforderlich, zusätzliche Tragwerke zu errichten, um im gesamten Abschnitt einen 2+2-Querschnitt mit Mitteltrennung ausführen zu können. Aktuell erfolgt die Planung für die vier neuen Brückenbauwerke, welche in Zukunft parallel zu den bereits bestehenden Talübergängen verlaufen werden, die Errichtung hierfür erfolgt in den Jahren 2022 bis 2025. Das Ingenieurbüro Leibl ist hierfür mit der Projektsteuerung beauftragt.